Blog

HELGA Chlorella Marmorkuchen

HELGA Chlorella Marmorkuchen

Dieser Kuchen ist nicht nur ein echter Hingucker, er ist auch schnell gemacht und vollkommen vegan – aber glaubt uns, selbst Marmorkuchen-Kenner erkennen keinen Unterschied, denn der Kuchen ist saftig, süß und wirklich lecker!

Zutaten

250g Mehl
7g Backpulver
1 Prise Salz
160g brauner Zucker
70g Rapsöl
220 ml (Pflanzen-)milch
15 ml Zitronensaft
Zitronenschale
1 gehäufter TL HELGA Chlorella Algenpulver
Vegane Butter für die Kuchenform

Fette eine Kuchenform mit (veganer) Butter ein und klopfe sie mit Mehl aus.

Heize den Ofen auf 175° Celsius vor. Vermenge das Mehl mit dem Backpulver, bis alles gut vermengt ist. Vermenge den Zucker mit dem Rapsöl, Pflanzenmilch und einer Prise Salz; wenn die „nassen“ Zutaten vermischt sind, gib den Zitronensaft hinzu.

Vermenge trockene und nasse Zutaten, bis alles homogen ist, aber nicht zu lange! Gib die Hälfte des Teigs in eine kleinere Schüssel und hebe das HELGA Chlorella Algenpulver unter.

Gib zuerst ca. ein Viertel des „normalen“ Teigs in die Kuchenform und dann mehrere Esslöffel des Chlorellateigs auf den normalen Teig. Wiederhole dieses Muster: eine Schicht „normaler“ Teig und dann löffelweise Chlorellateig.

Um das Marmormuster zu verstärken, kannst du mit einem Messer eine 8er Form durch den Teig ziehen. Der Kuchen muss für 45 Minuten backen und 10 Minuten ruhen, bevor er angeschnitten werden kann.

 

Tipp: Der normale Teig kann durch andere Gewürze wie Zimt verfeinert werden!

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

code